PERSON

Dr. Rolf Cyrus

Rechtsanwalt seit 1994

Schwerpunkte:

  • Betreuung von Vorständen, Geschäftsführern, Aufsichts-, und Beiräten in Haftungsfragen im Bereich der Managerhaftung und D&O-Versicherung (Gestaltung und Abwehr von Ansprüchen)
  • Industrieversicherung: Begleitung und Durchsetzung internationaler Produkthaftpflichtschäden (inkl. Rückruf) sowie allgemeine Haftpflicht- und Berufshaftpflichtschäden
  • Haftungsprävention an der Schnittstelle zum Risikomanagement
  • Prozesse, Schiedsverfahren, alternative Beilegung von Rechtsstreitigkeiten

Berufliche Erfahrung:

  • Rechtsanwalt, CYRUS Rechtsanwälte in Frankfurt
  • Managing Director und Geschäftsbereichsleiter der
    Munich Re in München
  • Geschäftsführer  und Managing Director bei
    Marsh in Frankfurt / New York
  • Geschäftsführer und Managing Director bei
    Willis in Frankfurt / New York
  • Leiter Haftpflicht  bei
    Aon Jauch & Hübener in Mülheim an der Ruhr
  • Rechtsanwalt in der
    Anwaltskanzlei Cyrus, Makowski & Partner in Hamburg
  • Vorstands- und wissenschaftlicher Assistent (Prof. Dr. Schmidt-Salzer) beim
    HDI/Gerling in Hannover

Veröffentlichungen:

  • ZRFC Heft 5, 2013, „Haftungsfalle bei Management-Entscheidungen“
  • FAZ Buch, 2011: Der professionelle Aufsichtsrat / Beitrag – "Fallstricke und Richtlinien" im Umgang mit der persönlichen Haftung und deren Versicherung
  • Wirtschaftwoche, 2011: „Ex-Pats gehen ein hohes Risiko ein“
  • Handelsblatt, 2010: „Aufsichtsräte gehen ein hohes Risiko ein“
  • zahlreiche Beiträge im Bereich der Produkt- und Vermögensschadenhaftpflicht sowie
  • D&O-Versicherung, z.B. auf der Haftpflicht 2008 Euroforum Konferenz in Hamburg
  • Repräsentantenhaftung des Versicherungsnehmers in Deutschland  und Österreich, Versicherungsrecht-Schriftenreihe, Band 4.

Ausbildung:

  • Albert-Ludwig Universität, Freiburg
  • Universitäten Göttingen, Hannover (Dr. jur.)